THE DARK TENOR „SYMPHONY OF LIGHT“ Potsdam 2016 REVIEW/FOTOS

Am 30.3.2016 fiel der Startschuß zur 2. Runde der „Symphony Of Light“ Tour von „The Dark Tenor“.
Um 19:30 Uhr war Einlass und die Fans nahmen sehr rasch ihre Plätze ein.
Punkt 20:00 Uhr ging es dann los, mit einem Intro und ich hörte die Fans schon ungeduldig rufen… „wann kommt er denn endlich?!“.
„Misere“ war der Opener des Abends und es wurde laut! Jetzt waren alle zufrieden!
The Dark Tenor, Nikolaisaal, Potsdam 2016

Nach ca. 40 Minuten war dann eine kurze Pause angesagt, danach ging es dann mit der megacoolen Trommel-Performence weiter.
Der Sound war richtig gut, der Nikolaisaal wurde gerockt. Der TDT hatte auch einige neue Stücke im Gepäck. The Dark Tenor, Nikolaisaal, Potsdam 2016
Was wäre eine TDT Show ohne Mitsingen, alle waren bereit. So wurde die Show perfekt, alle konnten mitmachen und taten es auch, Music for Millions und Klassikistgeil 🙂
Und was die Fans sicher sehr freuen wird, beim TDT ist fotografieren und filmen ausdrücklich erwünscht, ladet eure Fotos und Videos hoch und verlinkt sie, damit wir sie alle sehen können #thedarktenor #klassikistgeil UND den Ort, an dem ihr es aufgenommen habt, bei mir war es #klassikistgeilinPotsdam The Dark Tenor, Nikolaisaal, Potsdam 2016

Um 22.00 Uhr war dann leider schon Schluß, aber es gab ja noch dieses Highlight… 🙂 Nach dem Konzert gibt der TDT am Merch Autogramme, und zwar jedem, der eins möchte und ein Foto kann man natürlich auch machen!!!

Fazit: Verpasst dieses tolle Event nicht, wer Spaß an der Musik hat, ist hier bestens aufgehoben!!!

 

Setlist:
Intro
Misere
Heart Of Gold
Crystal Word
River Of Life
Save You
Volcanoes
Stranger Like You

Drum Solo
Haunted Hearts
Tag Des Zorns
Toxic Rain
Heidenröslein
Game Of Thrones
Love Is Light
After The Nightmare
Ode An Die Freude

River Flows On The Edge
The Hunger
Love Is Light

The Dark Tenor on Facebook

Wer nicht auf der Tour dabei sein kann…
TDT T-Shirts

Advertisements