DIE KRUPPS Live @ NUKE CLUB Berlin, Review & Gallery

Am 2. September eröffnete der „NUKE CLUB“ Berlin (Ex K17) nun auch die Live-Saison.  Als erste Band im neuen Club gaben sich „DIE KRUPPS“ die Ehre  🙂
Das war der perfekte Anlass, um sich die Kamera zu schnappen, um die Live-Athmosphäre einzufangen.
Die Krupps @ Nuke Club Berlin, (c) NO DOWNLOAD

CLICK HERE for the FULL GALLERY

Die Krupps @ Nuke Club Berlin, (c) NO DOWNLOAD (

Punkt 20: 00 Uhr hatten „ENEMY I“ die Ehre, die Fans aufzuheizen… es war leider extrem laut  😦
Um 21:25 war es dann soweit, Jürgen Engler und seine „Mannschaft“ betraten die Bühne, JETZT war das Publikum laut, Freudenrufe/Pfiffe und Applaus, dafür gaben „DIE KRUPPS“ wirklich ALLES. Es gab neue und alte Hits und alles tanzte mit. Der Saal war bis hinten gefüllt, man musste um Platz „kämpfen“  😉
Was für eine Stimmung!!! Natürlich kamen „DIE KRUPPS“ nicht ohne Zugabe von der Bühne.
90 Minuten geballte Power – was für ein gelungener Live-Auftakt im „NUKE CLUB“ 🙂 🙂 🙂

 

Set List:
Intro
HiTech Low Life
Downing Of Doom
Isolation
Risikofaktor
Kaltes Herz
Glasscache Caliban
Anvil Amboss
Schmutzfabrik
Scent
Black Beauty
Fly Martyrs Fly
To The Hilt
MMM inkl. Intro
Robo Sapien
Nazis auf Speed
Fatherland

Zugaben:
Machineries Of Joy
Bloodsuckers

Advertisements